Rezept Blumenkohl-Erbsen-Curry

Hübsch anzuschauen und supergesund: grüne Erbsen an gelb gefärbtem Blumenkohl. Indisch inspiriert!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

1 EL
neutrales Öl
1
gehäufter TL Currypulver
100 g
5 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen, waschen und abtropfen lassen (der Rest hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks ca. 4 Tage). Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer darin 2 Min. unter Rühren anbraten. Blumenkohl und Currypulver dazugeben und 1 Min. mitbraten. Mit 2 EL Wasser ablöschen, zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. dünsten.

  3. 3.

    (Unaufgetaute) Erbsen und Sahne dazugeben, aufkochen lassen und das Ganze 5-6 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt weitergaren. Zum Schluss das Curry salzen und pfeffern. Dazu schmeckt sehr gut Basmatireis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Flicka
Asiatisch ...

... inspiriert ist diese Blumenkohlcurryvariante, sie schmeckt trotzdem recht mild und ist unkompliziert und obendrein preiswert.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login