Homepage Rezepte Blumenkohl-Quiche

Zutaten

220 g Weizenvollkornmehl
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 TL Salbei getrocknet
250 g Magerquark
60 ml Olivenöl
1 kleiner Blumenkohl (ca. 600 g)
150 g Saure Sahne
20 g Weizenvollkornmehl
2 Eier
1/2 TL Salz
1/2 TL Cayennepfeffer
1/2 TL Muskat
1/2 Bund Petersilie gehackt

Rezept Blumenkohl-Quiche

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 220 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Salbei getrocknet
  • 250 g Magerquark
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 kleiner Blumenkohl (ca. 600 g)
  • 2 Tomaten
  • 150 g Saure Sahne
  • 20 g Weizenvollkornmehl
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Muskat
  • 1/2 Bund Petersilie gehackt

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Das Gemüse in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Oregano in einer Schüssel vermischen. Quark und Öl dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem Teig verkneten. Knapp 2/3 Teig auf dem gefetteten Boden einer Springform (Durchmesser 26 cm) ausrollen. Aus dem übrigen Teigdrittel eine lange Rolle formen, diese an den Rand des Bodens legen, anschlißend mit zwei Fingern ringsum gleichmäßig 2 cm hoch drücken. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Quark-ÖL-Teig erst mit dem Blumenkohl, dann mit den Tomaten belegen. Aus der sauren Sahne, dem Mehl, den Eiern und den Gewürzen einen Guss anrühren und mit dem Löffel gleichmäßig über dem Gemüse verteilen. Die Quiche nun im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze) bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen. Den Springformrand vorsichtig lösen und die Quiche in 12 Stücke teilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login