Rezept Boeuf Bourguignon

Leckeres französisches Gulasch für kalte Winterabende zu zweit!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1,2 kg
Rind für Gulasch
100 g
2 Stück
3-4 Stück
Knoblauchzehen
1 Flasche
Rotwein
1-2 SL
Tomatenmark
Rosmarin, Thymian, Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer
250 g
gehackte Petersile
Kartoffeln als Beilage

Zubereitung

  1. 1.

    Speck (gehackt) und Rindfleisch im Olivenöl anbraten. Dann die Zwiebeln hinzufügen. Gut bräunen lassen bei mittelstarker Hitze. Die Flasche Rotwein hinzufügen, salzen und pfeffern. Tomatenmark, Rosmarin, Thymian und Lorbeerblätter hinzugeben. Dann das Mehl in einer Tasse kochendem Wasser auflösen und ebenfalls in den Topf geben. Alles gut verrühren und zum Kochen bringen, um die Säure des Weines verdunsten zu lassen. Den Topf zudecken und lange bei kleiner Hitze köcheln lassen (etwa 2 Stunden).
    Kurz bevor das Boeuf Bourguignon serviert werden soll, müssen die Champignons in Streifen geschnitten werden und in einer Pfanne mit ein bisschen Olivenöl angebraten werden. Dann werden sie dem Fleisch beigefügt.
    Die Petersilie kleinhacken und über das Boeuf Bourguignon streuen. Mit gekochten Kartoffeln servieren!!!
    Bon appétit!
    Wir wünschen Euch viele schöne gemeinsame Stunden für Euer neues Leben zu zweit...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

wirklich kochen lassen ?

HALLO;

DAS FLEISCH IST IM TOPF UND DANN DEN WEIN EINKÖCHELN LASSSE ?

wird das nicht zu trocjken?

lg

Also, wenn das einmal kräftig aufgekocht ist, ...

... schließt man den Topf möglichst luftdicht ab und schiebt ihn in den Backofen, wo er bei 80 °C ruhig drei, vier Stunden schmoren darf.

Ist das wirklich die Menge für zwei?

Winterabende zu zweit klingt gut, aber ist das nicht eher die Menge für 4-6 Personen?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login