Rezept Bohnenrisotto

Die Kombination von Bohnen und Getreide macht das Eiweiß im Risotto für den Körper besser verfügbar und es kann effizienter in Muskeln oder andere Körperzellen eingebaut werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kinderportion
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kleinkinder, Kochen für
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden. Die Nüsse hacken. Die Bohnen waschen, schräg in 1 cm große Stücke schneiden. Die Nüsse in einem Topf ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten. Öl, Zwiebel, Knoblauch, Bohnen und Reis dazugeben und andünsten. Mit 200 ml Wasser ablöschen. Den Reis bei schwacher Hitze 15 Min. kochen lassen, dabei öfters umrühren.

  2. 2.

    Zitrone waschen und trocken reiben. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Petersilie waschen und die Blättchen grob hacken. Alles zusammen mit den Nüssen unter den Reis ziehen, salzen und pfeffern. Mit Parmesan bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Siabug
Vorspeise für ein edles Menü

Das war SOOOOOOOOOOO lecker!!!

Ich habe das noch mit Weisswein verfeinert und von der Portion natuerlich viel mehr gemacht. Ich koennte mir dieses Gericht super als Vorspeise in einem feinen Menue vorstellen. Duch die Zitronenschaale, den Weiswein und die Wahlnuesse gibt das einen ganz edlen Geschmack.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login