Rezept Bohnensalat auf Omelette

Line

Das Omelette schmeckt natülich auch mit Ihrem Lieblingssalat. Probieren Sie doch mal Staudensellerie, gemischt mit Apfelstückchen, Frühlingszwiebeln und Kürbiskernen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

100 g
100 g
4
20 ml
Pflanzenöl
2 Stängel
5 Stängel
10 Stängel
3 EL
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen waschen und putzen, in den Schnellkochtopf geben. Den Zucchino halbieren, in dicke Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und der Länge nach vierteln, beides in den Topf geben. Das Gemüse salzen, zuckern und gut vermengen und 2-3 EL Wasser dazu geben (der Boden des Topfes muss bedeckt sein). Den Topf verschließen und auf höchste Stufe erhitzen. Wenn der Druck aufgebaut ist, die Hitze reduzieren und ca. 1 ½ Min. kochen lassen.

  2. 2.

    Die Eier aufschlagen und in einen hohen Mixbecher geben. Die Tomaten, Crème fraîche, die Chilischote und Salz und Pfeffer dazu geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren.

  3. 3.

    Den Schnellkochtopf vom Herd nehmen, abdampfen lassen und öffnen. In der Pfanne (oder in 2 kleinen Pfannen) das Pflanzenöl leicht erhitzen und die Eiermischung ca. 1 cm hoch hinein füllen, Deckel auflegen und die Omeletts stocken lassen. Nebenbei die Kräuter abbrausen und fein schneiden.

  4. 4.

    Das Gemüse abgießen, in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico würzen. Die Kräuter untermischen. Auf den Omelettes servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login