Homepage Rezepte Bologneser Ragout

Zutaten

750 g Gehacktes, halb und halb
300 g kleingehackte Schalotten
5 kleingehackte Knoblauchzehen
1 Möhre
1 Stück Sellerie
3 große Dosen Tomaten, geschält wahlweise eine frischgekochte, vorbereitete Tomatensauce
100 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Tymian, Oregano, frischer Basilikum, 1 Lorbeerblatt
Rotwein

Rezept Bologneser Ragout

Kochzeit bis zu vier Stunden, die sich lohnen ! Am besten als Vorrat kochen, sprich Menge verdoppeln.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Zutaten

  • 750 g Gehacktes, halb und halb
  • 300 g kleingehackte Schalotten
  • 5 kleingehackte Knoblauchzehen
  • 1 Möhre
  • 1 Stück Sellerie
  • 3 große Dosen Tomaten, geschält wahlweise eine frischgekochte, vorbereitete Tomatensauce
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Tymian, Oregano, frischer Basilikum, 1 Lorbeerblatt
  • Rotwein
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl glasig braten. Recht klein gewürfelte Möhren und Sellerie dazu geben und auch anbraten.
  2. Gehacktes dazu geben, anbraten. Salzen und pfeffern. Mit etwas Rotwein ablöschen und so lange köcheln lassen, bis der Rotwein verdampft ist. Sodann mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  3. Alle Gewürze, bis auf den frischen Basilikum, dazugeben.
  4. Die Dosentomaten dazugeben.
  5. 3 Std. leise köcheln lassen. (Meist setzt sich dann oben das Fett des Fleisches ab, das man abschöpfen kann, wenn man mag)
  6. Nachdem die Sauce fertig ist, den frischen Basilikum dazugeben und ziehen lassen.
  7. Diese Sauce schmeckt sehr lecker zu Pasta oder mit Bechamelsauce zur Lasagne.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login