Homepage Rezepte Bouillabaise

Zutaten

700 gr Kabeljau, Seelachs, Knurhahn, Petersfisch
500 gr Fruiti de Mare
800 ml Fischfond oder Hummerfond (Lacroix)
3 Stangen Lauch, in dünnen Scheiben geschnitten
3 Karotten
10 Drillinge (Minikartoffel)
1 Prise Safran
15 schwarze Pfefferkörmer
800 gr Tomaten aus der Dose mit Saft
200 ml Weißwein
2 Zwiebeln, dünn gewürfelt
100 ml Olivenöl
70 gr Tomatenmark
1 Tl Paprika scharf
1 Tl Curry
1 Tl Muskatnuss

Rezept Bouillabaise

Die typische Fischsuppe aus Marseille

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 700 gr Kabeljau, Seelachs, Knurhahn, Petersfisch
  • 500 gr Fruiti de Mare
  • Krabben
  • 800 ml Fischfond oder Hummerfond (Lacroix)
  • 3 Stangen Lauch, in dünnen Scheiben geschnitten
  • 3 Karotten
  • 10 Drillinge (Minikartoffel)
  • 1 Prise Safran
  • 5 Lorbeerblätter
  • 15 schwarze Pfefferkörmer
  • 800 gr Tomaten aus der Dose mit Saft
  • 5 Stengel Petersilie
  • 200 ml Weißwein
  • 2 Zwiebeln, dünn gewürfelt
  • 100 ml Olivenöl
  • 70 gr Tomatenmark
  • 1 Tl Paprika scharf
  • 1 Tl Curry
  • 1 Tl Muskatnuss
  • 4 Zehen Knoblauch
  • Thymian

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knofi in Öl glasig braten.
    Mit 100ml Wein ablöschen.
    Fischfond hinzugeben und aufkochen lassen.
  2. Kartoffel hinzugeben und 5 min köcheln lassen.
  3. Mit Paprika, Safran, Curry, Muskatnuss würzen.
    Wacholder, Pfeffer, Lorbeer, Thymian im Gewürzbeutel hinzugeben.
  4. Fisch, Lauch, Petersilie, Karotten zugeben und köcheln lassen.
    Nach 10 min Tomaten und -mark zugeben und noch 15 min köcheln lassen.
  5. Dazu Weißbrot mit Butter und zerdrücktem Knofi bestreichen, im Ofen bei 100°C + Grill zubereiten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login