Rezept Brätäpfel

Line

Diese pikante Variante des Bratapfels ist eine feine Kleinigkeit zum Abendessen. Schmeckt toll mit Feldsalat und einem Glas Cidre oder Weißwein.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 620 kcal

Zutaten

4
2 EL
Pflanzenöl
2 EL
250 ml
Cidre (frz. Apfelwein, ersatzweise Brühe)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Äpfel waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch bis auf einen ca. 1/2 cm breiten Rand herauslösen, klein schneiden. Die Apfelhälften und -stückchen mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Walnusskerne grob hacken. Das Wurstbrät aus der Pelle drücken.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Wurstbrät zugeben, mit einem Holzlöffel zerteilen und krümelig anbraten. Apfelstückchen, Majoran, Rosinen und 2 EL Walnüsse zugeben und 2 Min. mitbraten. Die Crème fraîche unterrühren, salzen und pfeffern.

  3. 3.

    Die Masse in die Apfelhälften füllen. Diese mit den übrigen Walnüssen bestreuen und in die Form setzen. Cidre angießen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft nicht empfehlenswert) 25-30 Min. garen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login