Rezept Bratäpfel

Ein gutes Herbst- oder Winterdessert, das die Herzen höher schlagen lässt Dazu passt eine Vanillesoße

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4
Äpfel (Boskop oder Cox Orange)
100 g
gemahlene Haselnüsse (Mandeln)
2-3 EL
1
Bourbon Vanillezucker
2 EL
Rosinen am Vortag in Rum eingeweicht
50 ml
20 g
Für die Vanillesoße
250 ml
1
Vanilleschote
2 EL
1 gehäufter TL
Mondamin
2 EL
1
Eigelb

Zubereitung

  1. 1.

    Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse großzügig ausstechen.

  2. 2.

    Die Nüsse mit dem Zucker, dem Vanillezucker, den Rosinen mischen. Die Sahne unterrühren, so dass es eine dicke Paste wird.

  3. 3.

    Die Masse in die ausgehöhlten Äpfel füllen. Die Butter zerlassen, die Äpfel damit einpinseln und in eine gefettete Auflaufform setzen.

  4. 4.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180° 20-30 Minuten backen. Heiß mit Vanillesoße servieren.

  1. 5.

    Wenn Kinder mit essen, können Sie die Rosinen ohne Rum nehmen, nur kurz mit kochendem Wasser überbrühen.

  2. 6.

    Für die Vanillesoße die Milch mit der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen, den Zucker dazu geben. Mondamin mit etwas Milch verrühren und unter die kochende Milch geben und kurz aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen. Das Eigelb mit der Sahne verrühren, die Vanillesoße damit legieren. Abkühlen lassen. Immer wieder umrühren, damit keine Haut entsteht.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login