Homepage Rezepte Bratäpfel mit Pumpernickel-Dattel-Füllung

Zutaten

2 Scheiben Pumpernickel
200 ml Apfelsaft
1 EL Puderzucker
100 g Marzipan
1 Ei
40 g Butter

Rezept Bratäpfel mit Pumpernickel-Dattel-Füllung

Eine winterliche Zwischenmahlzeit, der bei den Großen nostalgische Erinnerungen hervorbringt, und die Kleinen leuchtende Augen kriegen lässt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
mittel
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Für die Füllung den Pumpernickel und die Datteln in kleine Würfel schneiden. Mit 3 EL Apfelsaft vermischen und 10 Min. ziehen lassen. Den Puderzucker mit den Mandeln vermischen und kurz anrösten. Abkühlen lassen und zu der Pumpernickelmasse geben. Das Marzipan auf der Rohkostreibe grob reiben und mit dem Ei zur Pumpernickelmasse geben. Alles gut vermischen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Äpfel waschen, jeweils einen Deckel abschneiden und mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Eine Auflaufform mit 20 g Butter ausstreichen.
  3. Die Äpfel nebeneinander in die Form setzen und mit der Pumpernickelmasse füllen. Den Deckel aufsetzen. Die restliche Butter in Flöckchen schneiden und die Äpfel damit belegen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 20-30 Min. backen. Nach 10 Min. mit dem restlichen Apfelsaft begießen. Die Bratäpfel warm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login