Rezept Bratapfel-Kuchen

Frischer saftiger Kuchen, die leichte Variante ;-)

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

100 g
250 g
1 tel.
1
Ei
150 g
Sanella
800 g
Magerquark
200 ml
100 g
2 P.
Vanillezucker
2 P.
Puddingpulver Vanille
1 Eßl.
Zitronensaft
1
Eigelb

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl mit Backpulver und Zucker mischen.

  2. 2.

    Das Ei und die Sanella (gehackt) auf das Mehl geben und mit dem Knethaken oder der Hand einen Mürbeteig herstellen.

  3. 3.

    Den Quark auf dem Herd aufkochen.

  4. 4.

    Die Milch mit dem Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver, Zitronensaft und dem Eigelb in einer Schüssel verrühren.

  1. 5.

    Masse in den Topf mit dem warmen Quark geben, einrühren und erneut aufkochen lassen.

  2. 6.

    Äpfel schälen und den Strunk herausstechen.

  3. 7.

    Mit 2/3 des Mürbeteigs den Boden einer Springform (26 cm) auslegen, mit dem restlichen 1/3 den Rand formen.

  4. 8.

    Die Äpfel auf den Teig stellen (im Ganzen).

  5. 9.

    Die Quarkmassen über die Äpfel gießen.

  6. 10.

    Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen. Dann mit Alufolie abdecken und weitere 40 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login