Homepage Rezepte Bratkartoffel-Burger

Rezept Bratkartoffel-Burger

Wir lieben Bratkartoffeln! Daher werden sie nun in einem Burger geadelt und klassisch mit Spiegelei serviert. Guten Appetit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
860 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Burger

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit je 1 TL Salz und Pfeffer würzen und 1 - 2 Min. kräftig kneten. Aus der Masse vier gleich große 2 cm hohe Pattys formen. Die Pattys auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett legen und dann mit Frischhaltefolie abgedeckt für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank geben.
  2. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Feldsalat waschen, putzen und trocken schütteln. Ofen auf 200° Umluft mit Grill vorheizen. Eine Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin in 1 EL Butterschmalz bei mittlerer Hitze in 3 - 4 Min. goldbraun braten, beiseitestellen. 3 EL Butterschmalz in die Pfanne geben und Kartoffelscheiben darin bei mittlerer Hitze in 15 Min. goldbraun braten, nur ab und zu wenden. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  3. In die Mitte der Pattys eine Mulde drücken. Die Pattys auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen (oben) 15 Min. backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden und auf den Rost legen. Backblech mit Backpapier in die Schiene darunter schieben. Nach dem Wenden eine zweite Pfanne erhitzen. Die Brötchen halbieren und darin rösten. Dann 1 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und darin in 3 - 4 Min. bei mittlerer Hitze vier Spiegeleier braten.
  4. Brötchenhälften mit Remoulade bestreichen, auf die untere Hälfte Feldsalat geben. Bratkartoffeln darüberschichten und Zwiebeln darübergeben, Patty darauflegen und Spiegelei darauf anrichten. Mit oberer Brötchenhälfte abschließen.
Rezept bewerten:
(3)