Homepage Rezepte Brennnesselschmarrn

Zutaten

100 g Bergkäse
4 große Handvoll Brennnesselspitzen (ca. 80-100 g)
8 Eier
3 EL Mehl
80 ml Milch
1 1/2 EL Butter
3 EL Olivenöl

Rezept Brennnesselschmarrn

Neben Brennnesseln verstecken sich in diesem Schmarrn noch saftige Granatapfelkerne und Bergäse. Beim Entkernen der Granatäpfel am besten Küchenhandschuhe tragen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen, dabei die weißen Trennhäute entfernen. Den Bergkäse fein reiben.
  2. Die Brennnesseln waschen (dabei am besten Haushaltshandschuhe tragen) und trocken schleudern. Die Stängel mit einer Schere entfernen und die Blätter grob hacken.
  3. Die Eier trennen. Die Eiweiße in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Eigelbe, Mehl und Milch in einer zweiten Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Eischnee mit Brennnesseln und Käse unter die Eigelbmasse heben.
  4. Die Hälfte der Butter und des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Eiermasse in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze stocken lassen. Vorsichtig wenden und die Masse mit zwei Gabeln in grobe Stücke zupfen. Den Schmarrn goldbraun braten. Die restliche Eiermasse genauso braten. Den Brennnesselschmarrn mit den Granatapfelkernen bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Login