Homepage Rezepte Bresaola-Röllchen

Zutaten

3 EL Olivenöl
2 TL Kapern (fein gehackt)
24 hauchdünne Scheiben Bresaola (gesalzenes, luftgetrocknetes Rinderfilet) oder Bündner Fleisch
50 g Rucola

Rezept Bresaola-Röllchen

Bresaola ist ein zarter, luftgetrockneter Rindernacken aus dem norditalienischen Veltlin. In der Schweiz gibt es sein Pendant das man Bündnerfleisch nennt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
120 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Paprika vierteln, putzen und waschen. Nebeneinander mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen. Die Haut soll braun und blasig werden.
  2. Herausnehmen, ein feuchtes Tuch darauf geben. Etwas abkühlen lassen. Haut abziehen, Fruchtfleisch längs halbieren, auf eine Platte geben. 1 EL Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Knoblauch abziehen, dazupressen. Darauf verteilen. Basilikum zugeben.
  3. Jeweils einen Paprikastreifen und etwas Kapern auf die Bresaola-Scheiben geben, aufrollen. Rucola waschen, putzen, etwas zerkleinern. Röllchen und restliche Paprika darauf geben. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und restliches Öl verschlagen, darüber geben. Mit Parmesankäse bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login