Rezept Brokkoli mit Balsamicozwiebeln und Grantapfelkernen

Brokkolisalat einmal anders. Die Balsamicozwiebeln und die Frische der Granatapfelkerne ein neuer Geschmack. Der Salat schmeckt kalt und warm.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

300 gr.
300 gr. Brokkoli ungeputzt
1 St.
Zwiebel -mittel-
2 EL
Granatapfelkerne frisch (ca. 1/2 Granatapfel)
2 EL
2 EL Balsamico -hell-
2 EL
2 EL
Gemüsebrühe
Fleur de Sel nach Geschmack
1/2 TL
feiner Zucker
Rosa Beeren frisch gemahlen nach Geschmack

Zubereitung

  1. 1.

    Brokkoli putzen und waschen. Röschen in gewünschte Größe schneiden und auf einem Dampfsieb 5 Minuten garen, oder in Salzwasser. Der Brokkoli sollte bissfest sein., wer das nicht mag länger ziehen lassen höchstens 10 Minuten, dann ist er sehr weich.

  2. 2.

    Die Zwiebel in kleine Würfelchen oder feine Scheiben schneiden und mit etwas Zucker in einer Pfanne anrösten ganz leicht unter ständigem Rühren, wenn die Zwiebeln leicht glasig sind, mit dem Balsamico ablöschen, kurz verdampfen lassen und mit der Gemüsebrühe zusammen aufrühren, den Löffel saure Sahne dazugeben und über den noch warmen Brokkoli geben. Das Olivenöl darüber verteilen Fleur de Sel, und Pfeffer. Das Ganze noch warm vermischen, zum Schluss die Granatapfelkerne darüber verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login