Homepage Rezepte Brokkoli-Nudel-Auflauf

Zutaten

500 g Brokkoli
250 g Nudeln (nach Wahl, Fussili passen sehr gut)
100 ml Gemüsebrühe
1 guter Tl. "Scharfmacher"-Gewürz von Sonnentor
(alternativ 1/2 Tl. scharfes Paprikapulver und 1/2 Tl. getrocknete italienische Kräuter)
200 ml Sahne
50 g Gouda
1/2 El Butter

Rezept Brokkoli-Nudel-Auflauf

Mein persönliches Lieblings-"Es-soll-schnell-gehen" Rezept!

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 500 g Brokkoli
  • 250 g Nudeln (nach Wahl, Fussili passen sehr gut)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 guter Tl. "Scharfmacher"-Gewürz von Sonnentor
  • (alternativ 1/2 Tl. scharfes Paprikapulver und 1/2 Tl. getrocknete italienische Kräuter)
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Gouda
  • 1/2 El Butter

Zubereitung

  1. Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Butter in einer Pfanne zum schmelzen bringen. Den Brokkoli darin 2-3 Minuten andünsten. Mit der Gemüsebrühe, dem Paprikapulver und den italienischen Kräutern ablöschen. Kurz aufkochen lassen. Die Hitze der Platte reduzieren und den Topf mit einem Deckel abdecken. Den Brokkoli ca. 4-5 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Nudeln in dem Salzwasser kochen und danach in ein Sieb abgießen. Den Gouda reiben.
  3. Sobald der Brokkoli fast gar ist, den Deckel entfernen und die Sahne hinzufügen. Aufkochen lassen und würzig abschmecken (Salz, Pfeffer, evtl. noch etwas Paprikapulver und Kräuter).
  4. Die Hälfte der Nudeln in einer kleinen Auflaufform schichten. Den Brokkoli aus der Soße abschöpfen und auf den Nudeln verteilen. Mit den restlichen Nudeln bedecken und die Sahnesoße darüber gießen. Im Anschluss den Gouda darüber streuen. Den Auflauf bei 220° im Ofen 20 Minuten überbacken lassen! Guten Appetit!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login