Rezept Brombeer-Sirup

Line

Brombeer-Sirup für den Winter, als Eisbasis oder als Eis-Sauce, für Pudding, Kuchen und Desserts. Auch heiß mit Wasser, als warmen Drink ja und zum Mixen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
3-6
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1000 gr.
200 gr.
Rohrzucker
100 gr.
Gelierzucker aus Rohrzucker
2 St.
Bio-Zitronen
1 St.
Vanillestange

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brombeeren waschen, in einem Mixer mit dem Saft der Zitronen mixen, dann die Masse durch die "Flotte Lotte" oder ein Sieb passieren, mit dem Rohrzucker vermischen, dem Mark der Vanilleschote und dem Gelierzucker. Das Ganze in ein Topf (Milchtopf mit Ausgießer)aufkochen und 2 Minuten kochen lassen und sofort in sterile Fläschchen oder Gläser füllen und verschließen, auf den Kopf stellen wie bei der Marmeladezubereitung. Dieser Sirup ist sehr intensiv und aromatisch, er kann bei der der Zubereitung verdünnt werden, ich verzichte bewußt auf sofortig Zugabe von Wasser, damit der Sirup dickflüssig mit einem Eigengeschmack ist und bleibt, zum Verarbeiten ideal. Auch für Wildgerichte zum Abschmecken. Für herzhaft fruchtige Saucen als Basis. Der Sirup hält kühl und dunkel gestellt 6 Monate. Angebrochene Flaschen oder Gläser im Kühlschrank aufbewahren, hält dort dann 14 Tage.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login