Rezept Brombeer-Streusel-Cake

Line

Brombeeren in einem Zimtteig, einem Schuß Süßwein, mit Streuseln. Ein leckerer Kuchen der in verschiedenen Formen gebacken werden kann.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 gr.
Dinkelmehl Type 630
175 gr.
175 gr.
Rohrzucker fein
1/2 TL
Ceylon Zimt
2 EL
grober Rohrzucker
100 gr.
Brombeeren fein Püriert
250 gr.
50 ml
Süßwein
2 TL
Weinstein-Backpulver
2 St.
Eier groß
Form 30x20 oder 32x12, Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180°, Ober und Unterhitze vorheizen. Aus Dinkelmehl, Butter und Rohrzucker und Zimt, mit den Fingern, in einer Schüssel Streusel rubbeln. 1/3 der Streuselmasse, raus nehmen, zur Seite stellen. Dann die Restlichen nehmen, das Backpulver dazu geben, die mit dem groben Rohrzucker pürierten 100 gr. Brombeeren, den Süßwein dazu und die Eier und alles zu einem glatten Teig rühren, nicht zuviel, nur gutverteilt.

  2. 2.

    Der Brombeer-Streusel-Cake kann als Squares(Ecken und flach) oder als Loaf (Kastenkuchen) gebacken werden. Dabei sind die unterschiedlichen Backzeiten zu beachten. Ich nehme gerne ein Squareform, diese dann mit Backpapier ausgelegt die Teigmasse verteilen, die 250 gr. Brombeeren, gewaschen und gut abgetropft, auf dem Teig verteilen, dann die zu Seite gestellten Streusel gut verteilen/krümmeln und dann den Cake im vorgeheizten Backofen bei 180°. auf der 2. Schiene von unten, 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Bei einer hohe Kastenform 20 Minuten länger backen und schauen aber der Kuchen abgedeckt werden muss damit er oben nicht zu braun wird. Auch Stäbchenprobe machen. Abkühlen lassen und genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Brombeeren satt
Brombeer-Streusel-Cake  

Nachdem ich ein Rezept für meine Brombeeren suchte, wurde ich hier fündig.

Sehr fruchtig und schnell herzustellen, heute probiert. Meine Gäste morgen werden sich freuen. Ich habe zwei kleine Formen mit 20er Durchmesser gebacken. Sie brauchten gute 40 Minuten.

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login