Homepage Rezepte Brot-Gurken-Tomaten Knuspersalat

Zutaten

250 gr. Gutes ital. Weissbrot, vom Vortag oder älter ist prima
2 EL Butter
200 gr. Tomaten, kleine Datteltomaten oder große aber mit Aroma
200 gr. Salatgurke
2 St. Schalotten oder 1 rote Zwiebel
2 EL Kapern
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Kräuter-Meersalz nach Gusto
6 EL Olivenöl feinstes
2-3 TL Balsamico alter oder einen guten Crema oder mehr nach Gusto
30 St. Basilikum
3 EL Kresse
2 St. Knoblauchzehen

Rezept Brot-Gurken-Tomaten Knuspersalat

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 250 gr. Gutes ital. Weissbrot, vom Vortag oder älter ist prima
  • 2 EL Butter
  • 200 gr. Tomaten, kleine Datteltomaten oder große aber mit Aroma
  • 200 gr. Salatgurke
  • 2 St. Schalotten oder 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Kapern
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • Kräuter-Meersalz nach Gusto
  • 6 EL Olivenöl feinstes
  • 2-3 TL Balsamico alter oder einen guten Crema oder mehr nach Gusto
  • 30 St. Basilikum
  • 3 EL Kresse
  • 2 St. Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und in feine Ringe scheiden, mit dem frischen Zitronensaft beträufeln eine Prise Zucker darüber geben und etwas Meersalz, das Ganze in der Salatschüssel gut vermengen damit es etwas marinieren kann. Die Knoblauchzehen schälen und in ganz feine Scheiben schneiden und unter die Zwiebeln mischen. Die Datteltomaten oder andere Schmackhafte teilen oder vierteln auf die Schalotten geben und mit etwas(wenig) Zucker und Salz bestreuen und ziehen lassen. Dann die Gurke fein schälen und längs vierteln, in 0,5 cm Scheiben schneiden, auf die Tomaten geben. Die Kapern klein hacken und zum Salat geben.
  2. Die Brotscheiben in 1,5 cm Scheiben schneiden. In einer Pfanne 1 EL Butter auslassen und in der Pfanne verteilen, die Brotscheiben reinlegen und bei kleiner Hitze zuerst auf der einen Seite goldbraun werden lassen, dann den 2. Löffel Butter in der Pfanne auflösen und verteilen, dabei die Brotscheiben wenden und von der anderen Seite goldbraun werden lassen, etwas Meersalz darüberstreuen, wenig aber etwas. Wenn die Brotscheiben goldbraun, von beiden Seiten sind, raus nehmen und auf einem Brett in Würfel scheiden ca 1,5 cm-2 cm.
  3. Die Schüssel mit den vorbereiteten Zwiebeln/Tomaten/Gurken nehmen, das Olivenöl darüber geben, den Balsamico tropfenweise verteilen, die Brotwürfel dazu geben und das Ganze vermischen. Zum Schluß die gewaschenen und abgetrockneten Basilikumblätter fein zupfen und darüber geben, es sollte schon 1 Tasse voll Blättchen sein von ungefähr 30 Blättern groß, ebenso die gewaschene Kresse, das Ganze noch einmal durchmischen und servieren. Evtl. etwas Pfeffer oder Kräutermeersalz nach Gusto dazu geben. Wir essen diesen Salat einfach so im Sommer, wenn viel Hunger da ist gibt es Kartoffelstampf mit Olivenöl und Feines und ganz frischen Mozzarella(Büffelmozzarella) dazu.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login