Rezept Brotsuppe für Kranke

mirjam v. abellin (+1878) wurde aufgrund ihres glaubens tödlich verletzt. in einer grotte pflegte die muttergottes sie mit einer himmlischen suppe gesund. war es diese?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

Menge
nach eigenem Ermessen: Schwarzbrot
Weißbrot
Korinthen od. Rosinen
Zitronensaft
Eidotter

Zubereitung

  1. 1.

    Halb Schwarz-, halb Weißbrot im Wasser ganz zerkochen, pürieren.

  2. 2.

    Korinthen oder Rosinen, etwas Salz, Zucker und Zitronensaft zugeben, kochen bis erstere weich sind.

  3. 3.

    Falls es dem Kranken nicht untersagt ist, mit etwas Wein und einem Eidotter abgerührt reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login