Homepage Rezepte Brotsuppe mit Garnelen und weißem Portwein

Rezept Brotsuppe mit Garnelen und weißem Portwein

Rezeptinfos

60 bis 90 min
680 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Tomaten kreuzweise einschneiden und kurz mit kochendem Wasser überbrühen, dann die Haut abziehen. Die Tomaten halbieren, von den Stielansätzen befreien und klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die dicken Stiele entfernen und den Rest fein hacken. Das Weißbrot in Wasser einweichen. Garnelen und Shrimps waschen und abtropfen lassen. Die Garnelen mit einem Geschirrtuch trocken tupfen.
  2. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch dazugeben und kurz mitandünsten. Garnelen zugeben und unter ständigem Rühren garen, bis die austretende Flüssigkeit fast verdampft ist. Die Garnelen sollen dabei nicht anbraten. Garnelen leicht salzen, aus dem Topf nehmen und warm stellen.
  3. Die Butter in den Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen. Wenn sich keine Bläschen mehr bilden, das Mehl darüberstreuen und kurz anschwitzen. Die Mehlschwitze mit 100 ml Wasser ablöschen und mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Shrimps und weitere 100 ml Wasser dazugeben. Die Suppe unter Rühren ca. 5 Min. köcheln. Dann den Topf vom Herd nehmen. Die Suppe mit einem Pürierstab durchmixen.
  4. Tomatenwürfel zum Shrimpspüree geben und bei mittlerer Hitze einrühren. Das eingeweichte Brot leicht ausdrücken und dazugeben. Alles unter Rühren ca. 5 Min. köcheln. Bei Bedarf etwas Wasser nachgießen, damit die Masse nicht anbrennt.
  5. Den Topf von der Herdplatte nehmen. Eigelbe nacheinander mit einer Gabel kräftig in die Masse einrühren und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken. Drei Viertel des Korianders, Portwein und drei Viertel der Garnelen unterrühren und die Suppe ca. 2 Min. zugedeckt ziehen lassen. Suppe auf vier Teller verteilen, mit den restlichen Garnelen und dem restlichen Koriander dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Brotaufläufe: Mit diesen Rezepten wirfst du altes Brot nie wieder weg

Brotaufläufe: Mit diesen Rezepten wirfst du altes Brot nie wieder weg

Brot ohne Zucker – 46 leckere Rezepte

Brot ohne Zucker – 46 leckere Rezepte

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten