Homepage Rezepte Brownies mit Mandelstückchen

Rezept Brownies mit Mandelstückchen

Schlechte Laune? Müde? Ausgelaugt? Wer einen Energiekick braucht, sollte sich diese Brownies gönnen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 1 quadratische Backform (ca. 20 × 20 cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen. Die Zartbitterkuvertüre und die Butter in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Vollmilchkuvertüre und die Mandeln grob hacken.
  2. Die Eier mit 1 Prise Salz und Zucker in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen in 2 - 3 Min. dickcremig aufschlagen. In die Küchenmaschine füllen und kalt schlagen. Die aufgelöste Kuvertüre-Butter-Mischung nach und nach zur Eiermasse geben und gut verrühren. Zuletzt Mandelmehl und Zimt vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in die Form füllen und mit gehackter Vollmilchkuvertüre und gehackten Mandeln bestreuen. Den Kuchen im Ofen 25 - 30 Min. backen. Dann aus dem Ofen nehmen und in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Zum Servieren den Kuchen aus der Form lösen und in rechteckige Stücke schneiden. Nach Belieben mit Kakao oder Puderzucker bestäuben.

Die gehackten Mandeln zum Bestreuen der Brownies kann man gern auch mal durch Macadamia-Nüsse, Cashewkerne oder Pekannüsse ersetzen – diese dafür ebenfalls grob hacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login