Rezept Brunnenkressesüppchen

eignet sich auch hervorragend zum Auftakt eines Mittelaltermenüs

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1
1 Schalotte
50ml
50ml Weißwein
500ml
500ml Gemüsebrühe (wenn mgl nicht Instant)
1
1 Kressekissen
1
1 Becher süße Sahne
Salz, Pfeffer, Zitronensaft
evtl Speisestärke zum andicken

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotte kleinschneiden, in Butter andünsten, mit Weißwein ablöschen, Brühe dazu

  2. 2.

    Kresse dazu, etwas aufkochen lassen

  3. 3.

    Sahne dazu und wieder etwas köcheln lassen

  4. 4.

    würzen und servieren

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
Brunnenkresse - Gartenkresse

Mit Brunnenkresse, die leider kaum mehr erhältlich ist, sicher noch pfiffiger. 

Belledejour
Das stimmt

.... wenn ich sie bei uns im Frischparadies erhalten kann, greife ich zu. Aber sie sollte auch schnell verarbeitet werden.

Womit

hat dieses Rezept denn diese schlechte Bewertung verdient? Eben erst eingestellt und schon mit "Geht gar nicht" bewertet? Kann tatsächlich jemand in dieser kurzen Zeit das Rezept schon ausprobiert und für so schlecht befunden haben? Denn wenn nicht ist diese Bewertung absolut unfair, erst recht ohne Begründung.

Wahl
Danke

Danke jarimba- hat mich grade etwas geschockt, als ichs gelesen habe die miese Bewertung :(

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login