Homepage Rezepte Bruschetta mit Ofentomaten

Rezept Bruschetta mit Ofentomaten

Ursprünglich mal ein italienisches "Arme-Leute-Essen" ist es heute ein gängiger Bestandteil jeden Antipasti-Gerichtes.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
140 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, längs halbieren. Mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Back-Alufolie belegtes Backblech geben. 2 EL Olivenöl, Oregano, gehackte Kräuter, Salz und Pfeffer verrühren. 1 Knoblauchzehe dazupressen. Tomaten damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad auf der mittleren Schiene 1 1/4 Stunden garen. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen.
  2. Brotscheiben im Backofen bei 200 Grad von beiden Seiten kurz anrösten. Herausnehmen, mit restlichem Knoblauch einreiben. Mit restlichem Öl bepinseln. Jeweils 2 Tomatenhälften darauf geben. Ricotta darauf verteilen. Pfeffern. Mit Basilikum garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login