Rezept Bucatini mit grünen Bohnen und Hähnchenbrust

Aromatische Verbindung im selben Topf: Bohnen-Tomaten-Gemüse und Hähnchen. Die Nudeln gesellen sich erst auf dem Teller dazu.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Bohnen waschen und putzen. In kochendem gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten garen. Stielansätze der Tomaten herausschneiden. Tomaten kurz ins kochende (Bohnen-)Wasser tauchen, abschrecken und häuten. Würfeln.

  2. 2.

    Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Hähnchenbrustfilet waschen, trockentupfen, würfeln und würzen. Im heißen Öl ca. 4 Minuten braten. Bohnen abtropfen lassen. Bohnen und Tomatenwürfel zum Hähnchenfleisch geben. Würzen.

  3. 3.

    Thymian waschen, trockentupfen. Blättchen von den Stielen zupfen, grob hacken. Abgetropfte Nudeln, Thymian und Käse zur Bohnenmischung geben. Abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sundance73
lecker & leicht

tolles rezept. gut auch vegatrisch mit soja filets zu machen.

wenns schnell gehen soll, oder die jahreszeit es so will, gehen auch gut

bohnen aus dem glas oder der dose ( ohne kochen direkt in die pfanne).

Allerdings sind bei uns 5 (2 erwachsene und 3 teenager) mit der menge satt geworden :-)

gibt es definitiv wieder !!

 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login