Homepage Rezepte Bucatini mit Schinken-Tomaten-Soße

Rezept Bucatini mit Schinken-Tomaten-Soße

Bucatini werden in Deutschland Makkaroni genannt. Diese Soße aus knusprigem Schinken, Zwiebeln und Tomaten passt hervorragend zu dieser Pasta.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
640 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Schinken in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, würfeln. Petersilie waschen, trockentupfen und fein schneiden.
  2. Butter erhitzen. Schinkenstreifen darin anbraten, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten. Tomaten mit Flüssigkeit zufügen, würzen. Circa 15 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, dabei die Tomaten etwas zerdrücken.
  3. Nudeln in kochendem gesalzenem Wasser bissfest garen. Abgießen, abtropfen lassen. Petersilie und Schinken zur Soße geben, abschmecken. Mit den Nudeln anrichten. Nach Wunsch mit Parmesankäse servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login