Homepage Rezepte Bündner Kartoffelkruste mit Preiselbeerkompott

Zutaten

100 g Bündner Fleisch (in dünnen Scheiben)
100 g Mehl
1 Ei
1 TL Salz
50 g Butter
150 ml Weißwein (oder Johannisbeersaft)
100 g Zucker

Rezept Bündner Kartoffelkruste mit Preiselbeerkompott

Der milde Geschmack der Kartoffeln harmoniert perfekt mit dem leicht herben Preiselbeerkompott.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Backblech (16 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, auf der Rohkostreibe grob raspeln und in einem Sieb etwas auspressen. Das Bündner Fleisch in Streifen schneiden. Mit Mehl und Ei unter die Kartoffeln mischen. Den Kartoffelteig mit dem Salz, je 1 kräftigen Prise Pfeffer und Muskat würzen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech einfetten. Den Kartoffelteig auf das Blech streichen und mit der Butter in Flöckchen bedecken. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 40-45 Min. backen.
  3. Für das Kompott die Preiselbeeren waschen. Wein und Zucker in einem Topf erhitzen. Die Hälfte der Beeren dazugeben und 5 Min. kochen lassen, dann vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab zerkleinern. Die übrigen Preiselbeeren untermischen. Die Preiselbeeren bei kleiner Hitze weitere 2 Min. köcheln lassen. Das Kompott warm zur ofenfrischen Kartoffelkruste servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login