Homepage Rezepte Bulgur - Laberl

Zutaten

1 kleine Zwiebel
2 Knoblauch-Zehen (zerdrückt)
1 EL Öl (Oliven- oder Raps-)
120 g Bulgur
0,5 l Gemüsebrühe (Instant)
2 MSp Kümmel, gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
2 EL Petersilie, gehackt
20 g Vollkorn-Brösel
2 EL Öl zum Braten

Rezept Bulgur - Laberl

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauch-Zehen (zerdrückt)
  • 1 EL Öl (Oliven- oder Raps-)
  • 120 g Bulgur
  • 0,5 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 2 MSp Kümmel, gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Ei
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • 20 g Vollkorn-Brösel
  • 2 EL Öl zum Braten

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, klein hacken und zusammen mit Knoblauch und Öl glasig rösten.
  2. Bulgur hinzufügen und mit Gemüsebrühe aufgiessen.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und ohne Deckel bei mittlerer Hitze etwa 20 - 25 Minuten kochen, bis der Bulgur die Flüssigkeit vollständig aufgesogen hat.
    Gegen Ende der Garzeit öfter umrühren !
  4. Den etwas abgekühlten Bulgur mit verquirltem Ei, Petersilie und Bröseln gut vermengen.
  5. Aus der Masse 6 Laibchen ("Laberl") formen und in heissem Öl bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten - jeweils 2 bis 3 Minuten - braten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Klasse !!

Habe es die Tage getestet ! Superlecker !!

Anzeige
Anzeige
Login