Rezept Bunte Bohnen-Paprika-Pfanne

Line

Ein bisschen Zeit (über Nacht einweichen, dann kochen) brauchen die Bohnen schon, aber es lohnt sich, denn die bunte Pfanne ist ein echter Genuss!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf vegetarisch
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 665 kcal

Zutaten

1 Bund
125 g
2 EL
4 Scheiben
Vollkorntoast (oder Vollkornbaguette)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen über Nacht in ca. 750 ml Wasser einweichen.

  2. 2.

    Am nächsten Tag die Bohnen mit dem Einweichwasser aufkochen. Das Bohnenkraut waschen, die Blättchen abzupfen und zu den Bohnen geben. Die Bohnen zugedeckt bei schwacher Hitze 50-60 Min. köcheln lassen, bis sie bissfest sind.

  3. 3.

    Die Paprikaschoten waschen und putzen, in Streifen schneiden. Den Tofu ebenfalls in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, den Tofu darin anbraten. Die Paprikastreifen mit anbraten.

  4. 4.

    Die Bohnen abtropfen lassen und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Min. bei mittlerer Hitze garen. Eventuell etwas Wasser angießen, wenn die Mischung zu trocken ist.

  1. 5.

    Das Toastbrot toasten. Den Knoblauch schälen, das Brot damit einreiben. Mit dem restlichen Öl beträufeln und zu der Bohnen-Paprika-Pfanne servieren. Die Birnen als Nachtisch genießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login