Homepage Rezepte Bunte Rösti mit Petersilienschmand

Rezept Bunte Rösti mit Petersilienschmand

Rösti sind nicht gleich Rösti: diese bunten Bratlinge aus Wurzelgemüse und Kürbis sorgen für Abwechslung auf dem Teller!

Rezeptinfos

unter 30 min
590 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Rote Beten putzen und schälen (dabei für die Roten Beten am besten mit Einweghandschuhen arbeiten!). Den Kürbis waschen und Kerne und Fasern herauskratzen. Alle drei Gemüsesorten auf der Gemüsereibe grob raspeln oder im Mixer zerkleinern. Raspel mit Eiern, Salz, Pfeffer und 1 Prise Koriander in einer Schüssel mischen.
  2. Jeweils etwas Öl in zwei beschichteten Pfannen verteilen und erhitzen. Jeweils die Hälfte der Kartoffel-Gemüse-Mischung hineingeben und zu einem dicken Fladen formen. Die Rösti auf jeder Seite goldbraun braten, dabei erst wenden, wenn die Unterseite gut gebräunt ist. Bei Bedarf noch etwas Öl in die Pfannen geben.
  3. Inzwischen die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Schmand mit der Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Petersilienschmand zu den Rösti servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

20 einfache Kartoffelgerichte

20 einfache Kartoffelgerichte

Leckere Rezepte für Kartoffelpfannkuchen

Leckere Rezepte für Kartoffelpfannkuchen

14 leckere Rezepte für Petersilienwurzelsuppe

14 leckere Rezepte für Petersilienwurzelsuppe