Homepage Rezepte Butternuss & Hühnerbrust

Zutaten

300 g Butternuss-Kürbis geschält und in 1 cm dicke Sccheiben
200 g Hühnerbrustfilet ohne Knochen
Öl und Butter zum Braten
Salz, Pfeffer
50 g Gorgonzola
50 g Schinkenspeck in Scheiben
1 EL Petersilie gehackt
2 Zehen Knoblauch geschält und gehackt
1 TL Zitronen- od. Orangenzesten
150 g Kartoffel

Rezept Butternuss & Hühnerbrust

Ein raffiniertes Rezept mit Kürbis und Hühnerbrust - einfach und rasch zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 300 g Butternuss-Kürbis geschält und in 1 cm dicke Sccheiben
  • 200 g Hühnerbrustfilet ohne Knochen
  • Öl und Butter zum Braten
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Gorgonzola
  • 50 g Schinkenspeck in Scheiben
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch geschält und gehackt
  • 1 TL Zitronen- od. Orangenzesten
  • 150 g Kartoffel

Zubereitung

  1. Kürbisscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl/Buttergemisch an beiden Seiten bissfest braten. Kürbis auf ein Backblech legen und mit Gorgonzola und Schinkenspeck belegen.
  2. Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl/Buttergemisch an beiden Seiten gut anbraten - dan in eine Alufolie wickeln und im heißen Rohr ca. 15 Minuten ziehen lassen. Kartoffel schälen in kleine Würfel schneiden, in Salzwasser kochen - abtropfen und in Butter knusprig braten.
  3. Kürbisscheiben im Rohr überbacken und dann mit Hühnerbrust und Kartoffeln anrichten - zuletzt mit Petersilie-Knoblauch-Zitruszesten bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login