Homepage Rezepte Caesar-Salat

Zutaten

3 Sardellenfilets
2 Knoblauchzehen
1 EL Salatmayonnaise (50 % Fett)
2 TL Senf
3 EL Weißweinessig
7 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
4 Scheiben Toastbrot

Rezept Caesar-Salat

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Salatblätter in mund-gerechte Stücke zupfen oder schneiden. Sardellenfilets abspülen, trocken tupfen und hacken. Knoblauchzehen schälen. Für die Marinade Mayonnaise, Senf und Essig in einer kleinen Schüssel glatt rühren. Nach und nach 4 EL Olivenöl unterrühren. Gehackte Sardellenfilets zufügen. 1 Knoblauchzehe dazupressen. Marinade mit Salz und Pfeffer abschme-cken. Marinade mit dem Salat in einer großen Schüssel mischen. Parmesan auf der Käsereibe fein reiben und zur Hälfte unter den Salat rühren. Die Rinden von den Toastbrotscheiben abschneiden. Die Brot-scheiben diagonal achteln oder in kleine Rauten schneiden. Die verblei-bende Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauchscheiben darin unter häufigem Rühren goldbraun braten. Toastbrot in das Knoblauchöl geben. Brote 4 Minuten goldbraun braten, dabei häufiger wenden und salzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login