Homepage Rezepte Cake mit Thunfisch und Paprika

Zutaten

50 g grüne Paprika
50 g rote Paprika
200 g Thunfisch
2 Msp. Salz
2 Msp. Pfeffer
150 g Mehl (Vollkorn)
1 Päck. Backpulver
3 Eier
100 ml Sonnenblumenöl
125 ml Ziegen- oder Kuhmilch
100 g geriebener Greyerzer

Rezept Cake mit Thunfisch und Paprika

Ruckzuck gemacht wenn Besuch kommt!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

6-8

Zutaten

Portionsgröße: 6-8
  • 50 g grüne Paprika
  • 50 g rote Paprika
  • Olivenöl
  • 200 g Thunfisch
  • 2 Msp. Salz
  • 2 Msp. Pfeffer
  • 150 g Mehl (Vollkorn)
  • 1 Päck. Backpulver
  • 3 Eier
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 125 ml Ziegen- oder Kuhmilch
  • 100 g geriebener Greyerzer

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad C (Umluft 160 Grad C) vorheizen.
    Paprikaschoten mit dem Sparschäler schälen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
    Mit etwas Olivenöl in der Pfanne 20 Minuten bei geringer Hitze braten.
  2. In Stücke geschnittenen Thunfisch, Salz und Pfeffer dazugeben und 5 Min. anbräunen.
  3. In einer Schüssel Mehl und Backpulver gut vermischen, Eier dazugeben und mit dem Schneebesen kräftig verquirlen. Nach und nach Sonnenblumenöl, warme Milch und geriebenen Käse einrühren.
  4. Thunfisch und Paprika dazugeben und den Teig in eine ungefettete kurze Kastenform geben und 45 Minuten backen
  5. Variante mit Tomaten:
    2 schöne Tomaten 3 sek. in kochendes Wasser tauchen, häuten, entkernen und 15 min. mit etwas Öl braten. 6 Basilikumblätter fein hacken und zum Teig geben.
  6. Variante mit Schnittlauch:
    Paprikaschoten durch 5 fein geschnittene Schnittlauchstengel ersetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login