Rezept Calvadosrouladen „Vierville-sur-Mer“

Ein Gaumenschmeichler "par excellence". Fruchtig, würzig und leicht herb im Geschmack - c'est bon!

Calvadosrouladen „Vierville-sur-Mer“
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

4
Rouladen (je ca. 150g)
Salz + Pfeffer
2 TL
mittelscharfer Senf
2 TL
Curryketchup
4 Scheiben
magerer Räucherschinken
4 Scheiben
junger Gouda
2
kleine Zwiebeln
2 Stangen
Porree (Lauch)
2
säuerliche Äpfel (ca. 400g)
2 TL
Kräuter der Provence
3-4 EL
Butterschmalz
100 ml
Weißwein
300 ml
Schlagsahne
4 EL
gehackter Estragon
4 cl
Calvados

Zubereitung

  1. 1.

    Senf und Ketchup verrühren

  2. 2.

    Gemüsemischung: Zwiebeln würfeln, Porree kleinschneiden (dünne Halbringe), Äpfel schälen und kleinschneiden (dünne Viertelscheiben oder Würfel), alles zusammen mit den Kräutern der Provence vermengen

  3. 3.

    Rouladen mit Salz + Pfeffer würzen und mit der Senf-Ketchup-Paste einseitig bestreichen

  4. 4.

    Schinken und Käse auf die bestrichene Seite der Rouladen legen

  1. 5.

    Von der Gemüsemischung etwas auf den Rouladen verteilen, dann die Rouladen zusammenrollen (mit Küchengarn umwickeln oder mit Zahnstochern feststecken)

  2. 6.

    Butterschmalz erhitzen und die Rouladen darin anbraten (zwischendurch wenden)

  3. 7.

    Die restliche Gemüsemischung und den Weißwein hinzugeben, im geschlossenen Topf fortgaren

  4. 8.

    Sahne, Estragon und Calvados miteinander vermengen und zu den Rouladen hinzugeben, im geschlossenen Topf fortgaren

  5. 9.

    Die Soße nochmals mit den Gewürzen abschmecken. Der eigentliche Geschmack entfaltet sich erst ganz am Schluss nach längerem Garen

  6. 10.

    Auf Tellern anrichten und alles aufessen. Dazu schmecken Schupfnudeln, Kroketten, Röstitaler o.ä. und ein guter Tropfen Weißwein. Guten Appetit!

  7. 11.

    Liebe Isi, lieber Svensson! Viel Spaß und Erfolg beim Nachkochen dieses Rezepts. Lasst es Euch schmecken! LG Ben "The Sven" Bande

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Weißwein

Welche Weinempfehlung gebt ihr dazu? Einen weißen oder grauen Burgunder oder lieber etwas gehaltvolleres wie den Gutedel (zum Räucherschinken könnte ich mir den auch gut vorstellen), ausserdem einen grünen Salat mit Kräuterdressing?

liebe Grüße, nika

Rinquinquin
@ nika - ich hoffe für Dich,

Du bekommst dieses Mal eine Antwort von den Rezept-Einstellern auf Deine Weinfragen. 

IsiundSven
Weinempfehlung

Hallo nika,

ein weißer Burgunder ist gar nicht verkehrt - ich habe in der Vergangenheit immer den Wein getrunken, den ich auch für die Soße verwendet habe... und dies war ein Weißburgunder. Da ich selbst kein Salatfan bin, habe ich ihn immer weggelassen. Durch das Lauch-Apfelgemüse in der Soße hat bislang auch niemand einen Salat vermisst (oder waren die Leute nur zu schüchtern, um sich zu beschweren?).

BG

Ben

nika
Danke

für die Weinempfehlung. Werde ich mal austesten.

LG, nika

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login