Homepage Rezepte Camemberts mit Pfefferkirschen

Zutaten

2 TL grüne Pfefferkörner (am besten frisch)
1 EL Olivenöl
2 TL Honig (bei Sauerkirschen eventuell etwas mehr)
250 g Ziegencamembert oder Ziegenbrie
2 EL Mehl
1 Ei
2 EL Butterschmalz

Rezept Camemberts mit Pfefferkirschen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
740 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Kirschen waschen und entsteinen, grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Pfefferkörner waschen oder abtropfen lassen und ebenfalls fein hacken.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Kirschen und Pfeffer zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Min. dünsten. Mit Salz und Honig abschmecken und abkühlen lassen.
  3. Ziegencamembert je nach Größe in Viertel oder Achtel schneiden oder den Brie in Stücke teilen. Das Mehl auf einen Teller geben. Das Ei auf einem zweiten Teller verquirlen. Mandeln und Semmelbrösel auf einem Teller mischen. Die Käsestücke erst in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in der Bröselmischung wenden. Die Panade gut andrücken.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Käsestücke darin rundherum bei mittlerer bis starker Hitze etwa 10 Min. braten, bis die Panade goldgelb ist. Mit den Kirschen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login