Homepage Rezepte Cannelloni mit Saiblingen

Rezept Cannelloni mit Saiblingen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
500 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Fisch halbieren, mit Zitronensaft beträufeln. Gemüse waschen, putzen bzw. schälen. Möhren und Spargel mit dem Schäler in dünne Längsstreifen hobeln. Frühlingszwiebeln längs vierteln.
  2. Jeweils 10 g Butter erhitzen, Gemüse darin nacheinander in 3-4 Min. bissfest dünsten, salzen und pfeffern. Salzwasser zum Kochen bringen. Lasagneblätter darin bissfest kochen, abtropfen lassen. Estragon waschen, Blättchen abzupfen.
  3. Ofen auf 200° vorheizen. Eine feuerfeste Form einfetten. Crème fraîche, Senf und 1 Prise Salz verrühren. Je 2 Nudelblätter überlappend auslegen. Gemüse und Fisch darauf verteilen, je 1 EL Senfcreme und ein Viertel der Estragonblätter darauf geben und aufrollen. Röllchen in die Form legen, mit übriger Senfcreme bestreichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 18-20 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Seesaibling eingerollt

Bei der Suche nach Rezepten mit Saibling bin ich auf diese Cannelloni gestossen, grüne Lasagneblätter (auf meinem Foto schlecht zu sehen, weil es zu dunkel war) hatte ich auch noch übrig. Anstatt der Crème fraîche habe ich einfach Frischkäse genommen. Die Lasagneblätter wurden mit Karotten belegt, mit der Frischkäse-Senf-Creme bestrichen und mit den Kräutern bestreut und zum Schluß kam das Saiblingfilet drauf. Alles einrollen, in den Backofen damit, fertig. Lecker!

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login