Rezept Canneloni mit einer Füllung aus Ziegenfrischkäse, Blattspinat und Pinienkernen

Erinnerung an Italien

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-3
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

9
Canneloni (glutenfrei)
300 g
Blattspinat (tiefgefroren)
2 Zehen
1
Schalotte
150 g
Ziegenfrischkäse (alternativ Ricotta)
3
100 ml
50 ml
60 g
geriebenen Peccorino oder Parmesan
Öl
Salz, Pfeffer, Muskat, Iralienische Kräuter

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln glasig andünsten, den Spinat dazu geben und anbraten bis er aufgetaut ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Italienischen Kräutern würzen. Abkühlen lassen.

  2. 2.

    In einer Schüssel den Quark oder Ricotta und ein Ei verrühren. Die Pinienkerne hacken und dazugeben. Den abgekühlten Spinat darunter rühren. Evtl. nachwürzen.

  3. 3.

    Die Canneloni mit der Spinatmasse füllen und in eine mit Öl eingefettete Auflaufform legen.

  4. 4.

    Die Sahne mit Milch, der Hälfte vom Käse und den restlichen zwei Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Canneloni gießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

  1. 5.

    Im Backofen bei 175° 35 Min. backen, bis die Oberfläche sich leicht bräunt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login