Homepage Rezepte Cappuccino-Himbeer-Schnecken

Rezept Cappuccino-Himbeer-Schnecken

Fruchtig und schokoladig - so präsentiert sich dieses süße Zupfbrot, das wirklich auf jeden Kaffeetisch passt.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
445 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 15 Schnecken

Zutaten

Portionsgröße: Für 15 Schnecken

Außerdem:

Zubereitung

  1. Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen, 100 g Butter darin zerlassen, das Cappuccinopulver einrühren. Die Mischung lauwarm abkühlen lassen. Die Hefe hineinbröckeln und mit 1 EL Zucker glatt rühren. Ca. 15 Min. stehen lassen.
  2. Das Mehl in eine große Schüssel sieben, mit 4 EL Zucker, Kakao- und Espressopulver mischen. Ei und die Butter-Hefe-Milch dazugeben. Alles zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Teig zur Kugel formen, zugedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Die Form mit Butter einfetten. Teig durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zum Rechteck ausrollen (ca. 36 × 50 cm). Für die Füllung 100 g Schokolade in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die übrige Butter in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts 1 Min. cremig schlagen, geschmolzene Schokolade unterrühren. Schokobutter auf den Teig streichen. Die Konfitüre darauf verteilen, glatt streichen.
  4. Teig von einer schmalen Seite her aufrollen, so entsteht eine 36 cm lange Rolle. Diese in 15 Scheiben schneiden und in die Form legen. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.
  5. Backofen auf 180° vorheizen. Die Cappuccino-Schnecken im heißen Ofen (Mitte) 30 Min. backen. Die Himbeeren darauf verteilen und weitere 10 Min. backen. Restliche Schokolade in Stücke bröckeln und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Schnecken aus dem Ofen nehmen, die geschmolzene Schokolade darauf verteilen. Das Gebäck noch warm genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)