Rezept Caribbean Dreams

Grundlage der exotischen Küchlein ist ein feiner Rührteig, der bei uns in europäischer Hasenform gebacken auf den Ostertisch kommt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Muffinform mit 12 normalen Mulden
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Macarons und Petits Fours
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

75 g
kaltes Palmin
2
80 g
80 g
20 g
Speisestärke
1 TL
75 ml
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen. Muffinmulden fetten. Ananas würfeln. Palmin in Späne schneiden und hacken. Eier trennen, Eigelbe schaumig rühren. Palmin und Zucker unterrühren, dann die Ananaswürfel mit Mehl, Stärke und Backpulver mischen und mit Milch unterrühren. Der Teig soll zähflüssig sein. Eiweiße steif schlagen und mit einem Kochlöffel unterheben. Teig in die Mulden füllen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.

  2. 2.

    Küchlein abkühlen lassen und aus den Mulden nehmen. Ganz erkalten lassen. Die Küchlein quer durchschneiden. Die Sauce pürieren und auf die Schnittflächen streichen. Wieder zusammensetzen. Die Fours auch rundum mit Sauce einpinseln. Kokosflocken auf einen Teller geben und die Kuchen darin wälzen. Dann trocknen lassen und mit Minze und Ananasstreifen dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login