Rezept Chakchouka

Shakshouka oder auch Shakshuka genannt. Ein Rezept aus Nordafrika. Sommergemüse mit Kreuzkümmel und Eier. Dieses Gericht ist ein leckerer Brunch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

30 ml
2 St.
3 St.
2 EL
Rohrzucker
2 St.
frische Lorbeerblätter
1 Bund
Koriander frisch oder Petersilie
2 EL
1 St.
Tomaten aus der Dose, geschält kleine wie Marzano
1 St.
Chili
1 Msp.
8 St.
1 TL
Ras el Hanout
Kräuter-Meersalz zum Abschmecken
4 Auflaufformen klein oder 4 kleine Pfännchen für den Backofen.

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Die Paprika, es sollten 3 Farben sein, waschen und in kleine Streifen oder Würfel schneiden. In einer Eisenpfanne das Öl erhitzen,den Kreuzkümmel und die Lorbeerblätter reingeben damit sie heiß werden und das Aroma sich entfaltet, kurz umrühren, die Zwiebeln, die fein gewürfelte und entkernte Chili und die Parika dazu geben und anbraten, den Rohrzucker darüber geben und mit einer Prise Kräuter-Meersalz würzen, den Safran dazu geben und umrühren, 10 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze braten, dann die Tomaten unterrühren, den frisch gerebelten Thymian dazu geben und und nochmals 10 Minuten köcheln. Das Gemüse mit dem/der feingeschnittenen Koriander/Petersilie vermischen,die Lorbeerblätter entfernen, den TL Ras el Hanout unterrühren, das Gemüse in feuerfeste Schalen aufteilen, gibt 4 Portionen. In jedes Förmchen mit dem heißen Gemüse, 2 kleine apfelgroße Vertiefungen machen und jeweils 2 aufgeschlagen Eier plazieren. Im vorgeheizten Backofen bei 200° 10 Minuten backen, die Eier sollten weich, leicht flüssig sein, das Eiweiß, ganz weiß und nicht glasig. Mit frischem Brot aus dem Töpfchen/Pfännchen essen, weiches Ei mit dem Gemüse.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Würzig!

Ich kenne Shakshuka aus Israel, da wird es ähnlich zubereitet. Hauptsache, Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Kreuzkümmel und die Eier. Und die erhalten durch die Gemüsesauce ein wirklich unglaublich schmackhaftes Aroma. Man muss nur aufpassen, dass die Eier in der Sauce nicht hart werden. Dazu benötigt man nur noch ein Stück Fladenbrot, um es in das weiche Eigelb zu tunken. Hmmm...

Schmeckt auch sehr gut mit Aubergine, vgl. dieses Rezept: http://www.kuechengoetter.de/rezepte/verschiedenes/Eier-in-Gemuesesauce-177855.html

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login