Homepage Rezepte Chicorée im Schinkenwickel

Rezept Chicorée im Schinkenwickel

Die Chicorée-Schinkenpäckchen garen sanft in einer milden Käsesauce und bekommen zum Schluss eine feine Käsekruste.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Chicoréestauden waschen. Mit einem spitzen Küchenmesser kegelförmig den bitteren Strunk herausschneiden. Die Öffnungen mit warmem Wasser ausspülen. In einem Topf reichlich Wasser mit 1 TL Salz aufkochen. Den Chicorée 8 Min. darin vorgaren und in einem Sieb abtropfen lassen. Vom Kochwasser 125 ml abmessen.
  2. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Margarine in einem kleinen Topf erhitzen, das Mehl unterrühren und kurz anschwitzen. Kochwasser und Milch mit dem Schneebesen unterrühren und aufkochen, bis die Sauce glatt und dicklich wird. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskat und Zitronensaft abschmecken. Den Topf beiseitestellen. Den Käse reiben und die Hälfte davon unter die Sauce rühren.
  3. Eine Auflaufform einfetten. Die Chicoréestauden in je 1 Schinkenscheibe einwickeln und nebeneinander in die Form legen. Die Sauce darübergießen und den übrigen Käse darüberstreuen. Die Chicorée-Schinkenwickel im Backofen (Mitte) etwa 15 Min. überbacken, bis der Käse leicht gebräunt ist. Das Gericht sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login