Homepage Rezepte Chili-Burger mit Paprikasoße

Zutaten

3 Esslöffel Öl
700 g Rinderhack
Sambal oelek
2 Teelöffel Senf
5 gehäufte Esslöffel Tomatenketchup
8 Hamburger-Brötchen

Rezept Chili-Burger mit Paprikasoße

Fastfood aus der heimischen Küche - geht fast genauso schnell wie im Schnellrestaurant, schmeckt lecker und macht nicht nur Kinder glücklich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
470 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Zwiebeln abziehen, fein würfeln. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und fein würfeln. Paprika und die Hälfte der Zwiebelwürfel in 1 Esslöffel heißem Öl ca. 5 Minuten andünsten, salzen. 1 l Wasser angießen, ca. 10 Minuten dünsten.
  2. Restliche Zwiebelwürfel, Hack, 1 Teelöffel Sambal oelek, Senf und 1 Teelöffel Salz verkneten. Mit angefeuchteten Händen 8 sehr flache Burger formen. Im restlichen Öl ca. 8 Minuten braten, dabei ab und zu flach drücken.
  3. Paprikamischung und Ketchup verrühren. Mit Sambal oelek abschmecken. Brötchen aufschneiden, nach Packungsanweisung aufbacken, mit Salatblättern, Burgern und Soße füllen. Dazu passen Pommes frites.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login