Homepage Rezepte Chili-Chips-Koteletts

Zutaten

1 EL rosenscharfes Paprikapulver
10 EL Öl
1 Schluck Pils
300 g Paprika-Chips
2 Eier
100 g Mehl

Rezept Chili-Chips-Koteletts

Knusprige Koteletts in einer chili-scharfen Biermarinade - denn so wird es unter der Knusperpanade aus Kartoffelchips scharf und würzig.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Portionen

Zubereitung

  1. > Die Koteletts am Fleischrand mehrmals etwas einschneiden. Den Knoblauch schälen und fein reiben. Die Chilischoten waschen, putzen und sehr fein hacken. 1 Limette heiß waschen und die Schale dünn abreiben. Den Saft von 3 Limetten auspressen.
  2. > Knoblauch, Chili, Limettenschale, Oregano und Paprikapulver in 2 EL Öl zugedeckt 1 Minute sanft erhitzen. Das Bier dazugießen und aufkochen, den Limettensaft dazugeben. Derweil die Koteletts mit der Gabel rundum einstechen und in einer Schüssel mit der warmen Marinade mischen. Nun 1 Stunde bei Raumtemperatur marinieren lassen.
  3. > 80 g Chips im Gefrierbeutel oder Mixer fein zerbröseln und im tiefen Teller mit Semmelbröseln mischen. In einem zweiten Teller die Eier mit 1 EL Öl verrühren, in den dritten das Mehl füllen. Die Koteletts aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen, aber nicht abstreifen. Das Fleisch salzen und pfeffern, dann nacheinander in Mehl, Eiern und den Bröseln wenden und rundum panieren.
  4. > Das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Koteletts darin 5-6 Minuten auf jeder Seite bei mittlerer Hitze braten, dabei am Ende öfters mit dem Fett beschöpfen. Mit der restlichen geachtelten Limette und den übrigen Kartoffelchips servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login