Rezept Chili con carne -mein Rezept-

Line

Tex-Mex-Küche, der Klassiker, Chili con carne, nach einem Rezept von Gertraud, für Dirk, der es besonders mag.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

400 gr.
Hackfleisch -Rind-
2 St.
Zwiebeln -mittlere Größe-
1 Dose
Tomaten, gewürfelte (Pizzatomaten) ohne Zusätze 400gr.
1 Dose
Kidneybohnen 400 gr.
1 Dose
Maiskörner, gekocht, 150 gr.
3 EL
Jalapenoscheiben, eingelegte
2 EL
Basilkum getrocknet und gerebelt
1 EL
Chilichips ohne Kerne
2 EL
getrocknete Tomaten fein gewürfelt oder Chips
1 TL
Meersalz
1 TL
Rohrzucker
3 EL
Tequilla
200 ml
Hühnerbrühe
2 St.
Paprikaschoten, frisch ca. 150 gr.
2 EL
Fajita Gewürzmischung
2 EL
Zitronensaft
2 EL
Erdnussöl
Meersalz zum abschmecken

Zubereitung

  1. 1.

    Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, den Kreuzkümmel ins heiße Öl geben danach das Hackfleisch unter rühren in der Pfanne anbraten, die gewürfelten Zwiebeln, die gewürfelten oder in feinen Scheiben geschnittenen Paprika dazugeben und unterrühren mit dem Fleisch zusammen noch ein wenig braten, dann mit Tequilla ablöschen, die Tomaten dazugeben, die Maiskörner mit Brühe, die Bohnen mit Brühe und die Hühnerbrühe, Chilichips, Tomatenchips, Basilikum,Salz und Zucker dazugeben und die 3 EL Jalapenoscheiben. Das Ganze bei kleiner Flamme 5 (0-9) 40 Minuten köcheln lassen zum Schluß 2 EL Fajitagewürz und den frischen Zitronensaft darunter rühren. Evtl.mit Salz abschmecken und genießen.

  2. 2.

    Fajitagewürz selbermachen hier:http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Wuerzmittel-/Fajita-Gewuerzmischung-1273460.html

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das Chili con Carne Rezept von GU

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login