Homepage Rezepte Chinesische Nudelpfanne

Zutaten

400 g Rinderhüfte
4 Schalotten, geviertelt
2 rote Zwiebeln, geviertelt
1 Stange Porree
4 Knoblauchzehen
250 g Mungobohnensprosslinge
250 g Champignons
2 Paprika, rot und gelb
1 rote Peperoni
250 g chin. Nudeln
Sojasoße, chin. Gewürz, Sambal Olek, Salz, Sonnenblumenöl

Rezept Chinesische Nudelpfanne

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 400 g Rinderhüfte
  • 4 Schalotten, geviertelt
  • 2 rote Zwiebeln, geviertelt
  • 1 Stange Porree
  • 4 Knoblauchzehen
  • 250 g Mungobohnensprosslinge
  • 250 g Champignons
  • 2 Paprika, rot und gelb
  • 1 rote Peperoni
  • 250 g chin. Nudeln
  • Sojasoße, chin. Gewürz, Sambal Olek, Salz, Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. Das Fleisch in Streifen schneiden, in Sojasoße marinieren. Das gesamte Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Öl erhitzen, Knoblauch, Peperoni und Möhrenscheiben anbraten, danach Zwiebeln, Lauch, Pilze, Paprika dazugeben. Nur ganz kurz anbraten. Mit etwas Salz und Chinagewürz würzen. Zur Seite stellen.
  3. Das eingelegte Fleisch anbraten. Die Nudeln nach Vorschrift kochen (dauert meist 4 Minuten).
  4. Zum Fleisch das Gemüse unterheben, ebenso die gekochten Nudeln. Die Mungobohnensprosslinge dazu geben. Nach Geschmack mit Samal Olek und Sojasoße nachwürzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login