Rezept Chirashi-Sushi

Hier wird nicht gepresst, sondern kräftig gestreut, nämlich einfach Zutaten nach Geschmack auf Sushi-Reis. Hier ein feines Rezept mit Garnelen ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Reicht für 4 oder auch für 6:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asian Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

1/2 TL Salz
3
3 TL
3 TL
japanische Sojasauce
1 EL
Mirin (süßer japanischer Reiswein)
2 TL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gurke schälen, längs vierteln und die Kerne rausschneiden. Viertel in Scheibchen schneiden und mit dem Salz mischen. Etwa 30 Minuten im Sieb abtropfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Eier mit Zucker, Sojasauce und Mirin verrühren. In einer beschichteten Pfanne 1 TL Öl heiß machen. Die Hälfte der Eimasse bei geringer Hitze darin stocken lassen, das Omelett wenden und fertig garen, möglichst ohne dass es braun wird. Aus der restlichen Eimasse im übrigen Öl ein zweites Omelett machen. Beide aufrollen und abgekühlt dünn aufschneiden.

  3. 3.

    Die Garnelen längs halbieren, Nori-Blätter mit der Küchenschere in etwa 1 cm große Quadrate schneiden. Reis mit Gurke mischen und auf vier Schalen verteilen. Garnelen, Omeletts und Nori darauf streuen. Ingwer schälen und fein darüber reiben. Mit den Zitronenspalten servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login