Rezept Chocolate Lava Cakes

Flüssiger Schokokern umhüllt von leckerem Schoko-Kuchen. Dazu passen - je nach Saison - Beeren oder Orangenkompott mit Sternanis, Vanilleeis, etc.etc.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
8-9
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

140 g
Bitterschokolade
2 EL
70 g
Bitterschokolade
120 g
Butter oder Margarine
2
2
Dotter
80 g
Staubzucker
1/2
Vanilleschote
60 g

Zubereitung

  1. 1.

    Zuerst die Lavakerne machen. 140 g Schokolade und Mascarpone im Wasserbad schmelzen und vorsichtig verrühren. Im Kühlschrank so fest werden lassen, dass man Kugeln daraus formen (oder ausstechen) kann. Die Kugeln bis zur Verwendung tiefkühlen. Man kann sie auch wochenlang im Tiefkühler lagern - also ruhig auch gleich für die nächsten Kuchen vorbereiten

  2. 2.

    Backrohr auf 200°C vorheizen. Auflaufförmchen ausfetten. 70g Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und vorsichtig verrühren. Etwas abkühlen lassen.

  3. 3.

    Vanilleschote auskratzen. Eier, Dotter, Zucker und Vanille gut schaumig rühren, bis die Masse dick-cremig und hell ist. Schokolademmischung und Mehl vorsichtig unterrühren und in die Förmchen füllen. Einen Lavakern in die Mitte jedes Förmchens drücken.

  4. 4.

    15 Minuten backen, bis der Kuchen auf Druck nicht mehr nachgibt. 5 Minuten abkühlen lassen, auf Teller stürzen. Gleich genießen.

  1. 5.

    Tipp: die ungebackenen Lavacakes kann man gut vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren, um sie backfrisch als Dessert zu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Das der Kern nun tiefgefroren...

werden muss, kannte ich so noch nicht. Schönes Rezept! Werde ich bei Gelegenheit ausprobieren. Den Schokoladenkern zu aromatisieren, wie in diesem Rezept, ist auch eine gute Idee. 

Lecker
Chocolate Lava Cakes  

Leckeres Rezept, bisschen aufwändig, leider war der "Lava-Kern" nicht flüssig (14 min. Backzeit, 180° Umluft) und die Küchlein sind, trotz viel Fett und Zucker, in den Förmchen geblieben. Aber lecker hat´s geschmeckt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login