Homepage Rezepte Christ-Bäume

Zutaten

250 g Spekulatius (ersatzweise Lebkuchen oder Braune Kuchen)
50 g kandierter Früchtemix
200 g Mascarpone
150 g weiße Kuvertüre
10 g Kokosfett
einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
Zuckerdekoration (z. B. farbiger Glitzerzucker, Perlen, Sternchen)
20 Holzstäbchen

Rezept Christ-Bäume

Ihr Cake-Pops, ihr kommet ... und sogar mit Bling-Bling: Und das Tolle daran: Die zuckrigen "Weihnachts"-Kugeln können Sie mitessen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
160 kcal
mittel

Für 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stück
  • 250 g Spekulatius (ersatzweise Lebkuchen oder Braune Kuchen)
  • 50 g kandierter Früchtemix
  • 200 g Mascarpone
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 10 g Kokosfett
  • einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • Zuckerdekoration (z. B. farbiger Glitzerzucker, Perlen, Sternchen)
  • 20 Holzstäbchen

Zubereitung

  1. Spekulatius und Früchtemix im Blitzhacker mahlen. So viel Mascarpone unter die Krümel rühren, bis die Masse gut formbar ist. Von der Masse 20 Portionen abstechen und rund formen. Die Bällchen 30 Min. kühlen.
  2. Inzwischen die Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett über dem warmen Wasserbad schmelzen. Vorsichtig grüne Lebensmittelfarbe unterrühren. Die Kuchenbällchen zu Kegeln formen. Die Holzstäbchen 1 cm tief in die Kuvertüre tauchen und in die Kegel stecken. Nochmals 15 Min. kühlen.
  3. Die Cake-Pops nacheinander in die flüssige Kuvertüre tauchen, den Überschuss abklopfen und die Bäumchen mit Zuckerdekoration verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login