Homepage Rezepte Ciabatta

Zutaten

20 g Hefe (ca. 1/2 Würfel)
1 TL Zucker
ca. 275 ml warmes Wasser
1 TL Salz
4 EL Olivenöl
Plastiktüte oder Bratschlauch

Rezept Ciabatta

Wenn Sie ein ganz besonderes Frühstück planen, backen Sie doch die Brötchen selbst. Wie wäre es mit diesem Ciabatta-Rezept. Warm sind sie unschlagbar.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
370 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Brot von 450 g

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot von 450 g

Zubereitung

  1. Hefe, Zucker, Weizenmehl und 125 ml Wasser glatt rühren und in einer Plastiktüte ca. 12 Std. warm ruhen lassen.
  2. Restliche trockene Zutaten mit dem Vorteig grob mischen. 100 ml warmes Wasser mit dem Öl zum Mehl geben und ca. 5 Min. kräftig rühren, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Bei Bedarf noch Wasser zugeben. Teig zugedeckt ca. 3 Std. warm ruhen lassen, bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat.
  3. Ein Backblech einfetten. Den Teig daraufstürzen, zu einem länglichen Laib auseinanderziehen und mit einer Haube aus Alufolie oder einer umgedrehten großen Schüssel abdecken. 1 Std. ruhen lassen. Den Backofen auf 240° vorheizen (Umluft nicht geeignet). Das Brot mit Wasser besprühen und mit Mehl bestreuen. 1/3 Glas Wasser auf den Ofenboden gießen und das Brot auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. backen. Danach die Temperatur auf 210° reduzieren und das Brot in weiteren 15 Min. fertig backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)