Homepage Rezepte Ciabattabrötchen mit Artischocken und Pecorino

Zutaten

2 Ciabattabrötchen
2 TL rotes Pesto (aus dem Glas)
4 eingelegte milde Peperoni

Rezept Ciabattabrötchen mit Artischocken und Pecorino

Ein herzhafter Imbiss der besonderen Art: mit Artischocken, Tomate und milder Peproni und frischen Salatblättern zwischen Belag und Brötchen.

Rezeptinfos

unter 30 min
370 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Artischockenstücke abtropfen lassen, zum Entfetten zwischen mehrere Lagen Küchenpapier legen. Die Brötchen nach Wunsch im Ofen aufbacken und halbieren. Die Innenseiten der Brötchen mit Pesto bestreichen.
  2. Die Salat- und Radicchioblätter waschen, trocken tupfen und auf die bestrichenen Brötchen legen. Die Tomate waschen, ohne Stielansatz in Scheiben schneiden, auf die Salatblätter legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  3. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und auf die unteren Brötchenhälften verteilen. Artischocken und Peperoni ebenfalls darauflegen und mit Pfeffer bestreuen. Die Brötchenoberseiten auflegen, gut andrücken und die Brötchen frisch servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login